Technik-Team

Das Auge hört mit

Technik ist perfekt, wenn sie keiner bemerkt.

Sonntagmorgen, herrliches Wetter. Ich fahre mit dem Fahrrad zur Lindenwiese. Unverhofft fliegt mir ein Gedanke aus dem Tontechnik-Seminar zu, das ich kürzlich besuchen durfte: Welche Aufgabe hält Gott am heutigen Morgen für mich bereit?

Gottes Wort ist ein Wunder, über das man nur staunen kann. Es ist es wert, mit allen Sinnen erfahren zu werden. Wir arbeiten daran, dass dieses Wort nicht nur klar verständlich ist, sondern zum Wohlklang wird. Wer es verkündet, soll im rechten Licht stehen und die ganze Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Lobpreis – Gott anbeten und verherrlichen. Wir wollen dazu beitragen, dass Gottes Herrlichkeit und Nähe für die Gottesdienstbesucher kraftvoll erlebbar, spürbar wird. Dass sie ihre Herzen erreicht und sie eintauchen in die Gegenwart Gottes, inspiriert durch ansprechende Bilder und aussagekräftige Liedtexte.

Unser kirchliches Leben beschränkt sich aber nicht nur auf den Gottesdienst. Auch Jugend-, Kinder- und private Veranstaltungen oder Konzerte prägen das Gemeindeleben. Auch bei diesen Anlässen tragen wir Techniker unseren Teil dazu bei, dass diese Events für die Teilnehmer ein unvergessliches Erlebnis werden. Um dieser Aufgabe immer besser gerecht zu werden, sind wir ständig auf der Suche nach neuen technischen Lösungen. „Was ist für uns das Richtige? Wie können wir uns weiterentwickeln?“ So sind die CDs mit den Predigten durch einen zeitgemäßeren Podcast auf der Homepage ersetzt worden. Mit dem Livestream und dem YouTube-Kanal, die den Gottesdienst bzw. die Predigt in Bild und Ton weltweit verfügbar machen, haben wir bereits die nächste Stufe in Angriff genommen. Viele nutzen diese Möglichkeit, um ihre Freunde, Bekannten und Angehörigen außerhalb der Gemeinde unverbindlich zum Gottesdienst einzuladen.

Die Digitalisierung, die viele Bereiche unseres täglichen Lebens verändert, ist auch für uns ein Thema. Analoge Komponenten, wie z. B. das Mischpult, wurden und werden zunehmend durch digitale ersetzt. Neue Scheinwerfer wurden installiert und über ein Bussystem vernetzt. Die gestalterischen Möglichkeiten, die sich dadurch ergeben, sind vielfältig. Eine weitere Vernetzung mit der Haustechnik ist in Arbeit.

Mich freut es, wenn ich sehe, wie sich junge Menschen für die Arbeit im Technik-Team begeistern. So hat es sich ein ganz junges Team zur Aufgabe gemacht, den Gottesdienst mithilfe des Livestreams und des YouTube-Kanals, in die sozialen Medien zu übertragen und damit Grenzen zu überbrücken. Diese Begeisterung öffnet Türen in die Gemeinde und zum Glauben auch für jene, die ihren Interessen sonst in einem anderen Kontext nachgegangen wären und den Kontakt zur Gemeinde verloren hätten.

Die Techniker auf der Lindenwiese bilden ein bemerkenswertes Team mit liebenswerten Teammitgliedern und vielfältigen, interessanten Aufgaben. Wir entwickeln uns stetig weiter und unterstützen uns gegenseitig bei der Lösung von Problemen. Hast du Spaß an der Technik und Lust, bei uns mitzumachen? Wir freuen uns auf dich!

 

Kontakt

weitere Angebote

Dekorations-Team

Kreativität ohne Grenzen Wir wollen mit der Dekoration auf der Bühne die Kernaussage der Predigt unterstreichen.

Frühgebet

Dienstagmorgens von 6-7 Uhr auf der Lindenwiese.

Moderations­team

Abholen und in die Zeit mit Gott führen Jeder Besucher soll sich im Gottesdienst eingeladen und willkommen fühlen.

Musik & Lobpreis

Musik ist unserem Verständnis nach der äußere Ausdruck einer inneren Herzenshaltung.

Prediger-Team

Inspirierend und alltagsrelevant aus der Bibel predigen

Segnungs­team

Gemeinde ist aufgerufen, Segen zu sein

Taizé Gruppe

In der Ruhe liegt die Kraft aus der Stille singend hineinbeten…

Technik-Team

Das Auge hört mit Technik ist perfekt, wenn sie keiner bemerkt.

Welcome – Begrüßungs­team

Herzliches Willkommen Wir möchten, dass sich alle Gottesdienstbesucher auf der Lindenwiese willkommen fühlen.