1 Sechs Tage später nahm Jesus Petrus und die beiden Brüder Jakobus und Johannes mit auf einen hohen Berg. 2 Plötzlich veränderte sich sein Aussehen. Sein Gesicht leuchtete wie die Sonne und seine Kleidung wurde strahlend weiß. 3 Auf einmal erschienen Mose und Elia und begannen mit Jesus zu sprechen. 4 Petrus rief aus: »Herr, wie wunderbar ist das! Wenn du willst, baue ich drei Hütten1, eine für dich, eine für Mose und eine für Elia.« 5 Doch noch während er das sagte, glitt eine helle Wolke über sie, aus der eine Stimme zu ihnen sprach: »Dies ist mein geliebter Sohn, an dem ich meine Freude habe. Hört auf ihn.« 6 Die Jünger erschraken zu Tode und fielen mit dem Gesicht voran auf die Erde. 7 Da kam Jesus zu ihnen und berührte sie. »Steht auf«, sagte er, »ihr braucht keine Angst zu haben.« 8 Und als sie aufblickten, sahen sie niemanden mehr außer Jesus.

Matthäus 17,1-8 (NLB)

mehr aus dieser Serie Glaubensschätze

Schatz der Treue

Martina Waldbüßer predigt in unserer Serie Glaubensschätze über den Schatz der Treue.

Barmherzigkeit

Thomas Dauwalter predigt in unserer Serie "Glaubensschätze" über die Barmherzigkeit.

Schatz der Freude

Joachim Maier predigt in unserer Serie Glaubensschätze über den Schatz der Freude.

Gipfelerfahrungen

Thomas Dauwalter predigt über geistliche Gipfelerfahrungen von Jesus mit seinen Jüngern Petrus, Jakobus und Johannes in Matthäus 17,1-8.

Eine neue Familie – Das Evangelium der Zugehörigkeit

Daniel Plessing predigt über die "neue Familie" - das Evangelium der Zugehörigkeit - entlang von Galater 3.
Dr. Thomas Dauwalter
About the author

Pastor der Kirche Lindenwiese