Wunschgruppen

Ein Blick in die Schöpfung genügt und wir entdecken darin einen Schöpfer, der die Vielfalt liebt. Bunte Blumenwiesen, eine artenreiche Tierwelt, keine Schneeflocke gleicht der anderen und kein Fingerabdruck ist wie der andere.
Die gottgegebene und gewollte Vielfalt soll auch in unseren Wunschgruppen Ihren Ausdruck finden…

Wir lieben unsere Gottesdienste am Sonntag mit den Begegnungen, dem Lobpreis, den Predigten, dem Kaffeeplausch… Jedoch können wir, ausschließlich am Sonntag, kaum Beziehungen vertiefen, einander stärken und zur Entfaltung bringen. Deshalb heißt es schon in der Bibel, dass sich die Gläubigen sowohl im Tempel (damaliges Kirchengebäude) und in den Häusern (Privat in kleineren Kreisen) trafen. Das gehört zusammen.

Mit unseren Wunschgruppen möchten wir, neben den Hauskreisen und den Kleingruppen nach Maß, eine Vielfalt ermöglichen, in der jeder interessierte Mensch einen ihm entsprechenden Platz finden kann.
Wir wollen helfen, Menschen mit einem bestimmten Wunsch nach Gemeinschaft (z.B. zusammen spazieren gehen/wandern, gemeinsam nähen oder kochen, miteinander ein Buch lesen, Filme anschauen, Geistesgaben einüben usw.) zusammenbringen, um eine Wunschgruppe zu bilden und Gott mit hineinzunehmen. Hat sich diese Wunschgruppe dann geformt, bestimmen sie selbst einen Ansprechpartner aus Ihrer Mitte, der diese dann, z.B. bei den Kleingruppen Leitertreffen und in der Gemeinde, vertritt. Die Gruppe entscheidet auch die geplante Dauer ihrer Existenz (von Monaten bis dauerhaft). So kannst Du Deine Leidenschaft mit dem Glauben verbinden und mit anderen Menschen teilen.

Hier einige Beispiele im Kontext der Bibel:

  1. Nähen oder Basteln
    Nähst Du gerne? Wie wäre ein „Nähteam“ das kreative Dinge macht, um anderen, vielleicht bedürftigen, Menschen eine Freude zu machen. Wie Tabita (Apostelgeschichte 9:36-41), die (damals oft armen) Witwen schöne Kleider und Röcke gemacht hat. Muss ja nicht so aufwendig sein.
  2. praktische Unterstützung
    Du hast ein Herz für sozial schwache Menschen oder solche in Not? Da gibt es sicher noch andere und auch viele kreative Wege Menschen zu helfen bzw. sie zu beschenken. Denken wir an Kornelius (Apostelgeschichte 10:1-8), der bedürftigen Menschen finanziell half, was zu einem kräftigen Aktenvermerk bei Gott führte.
  3. Natur erleben
    Gehst Du öfters spazieren oder wanderst Du gerne? Warum nicht mit anderen zusammen. Wie oft hat sich Jesus, mit seinen Jüngern, unterwegs über den Glauben und seinen Vater im Himmel unterhalten! So z.B. auf dem Weg nach Emmaus (Lukas 24:13-35).

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!
Hast Du dazu Fragen bzw. möchtest Du Teil einer Wunschgruppe werden, dann kontaktiere uns gerne und teile Deine Wünsche mit. Wir freuen uns auf Dich!

Neugierig?

Wenn du Interesse oder Fragen zu den Wunschgruppen hast, dann schreib uns einfach eine Nachricht...

    Kontakt

    Christine Rebholz & Hubert Henselmann

    Hauskreise, Kleingruppen nach Maß, Wunschgruppen

    weitere Kleingruppen-Angebote

    Hauskreise

    Hier geht der Sonntag weiter… Unsere Hauskreise sind eine super Ergänzung zu unseren Gottesdiensten: So geht Kirche zuhause und mit Freunden weiter!

    Kleingruppen nach Maß

    Wir beschäftigen uns in den „Kleingruppen nach Maß“ für eine bestimmte Zeit mit einem bestimmten Thema.

    Wunschgruppen

    Ein Blick in die Schöpfung genügt und wir entdecken darin einen Schöpfer, der die Vielfalt liebt. Bunte Blumenwiesen, eine artenreiche Tierwelt, keine Schneeflocke gleicht der anderen und kein Fingerabdruck ist wie der andere. Die gottgegebene und gewollte Vielfalt soll auch in unseren Wunschgruppen Ihren Ausdruck finden…