Das Gebet eines bettlägerigen Königs

2 Glücklich zu preisen ist, wer anderen Menschen in Not zur Seite steht! Geht es ihm dann selbst einmal schlecht, wird der Herr seine Hilfe sein. 
3 Ja, der Herr wird ihn beschützen und am Leben erhalten, und so wird er im ganzen Land glücklich gepriesen. Du, Herr, lieferst ihn niemals der Willkür seiner Feinde aus. 
4 Fesselt ihn ein schweres Leiden ans Bett, ist der Herr seine Stütze. Ja, dem Verlauf seiner Krankheit gibst du, Herr, eine Wendung zum Guten! 
5 Ich selbst bitte nach wie vor: »Herr, hab Erbarmen mit mir! Heile mich, denn ich habe gegen dich gesündigt und trage nun die Folgen!«

Psalm 41 von David (NGÜ)

Daniel Plessing
About the author

Pastor der Kirche Lindenwiese.