Kleingruppen nach Maß

Wer macht mit? Wer hat Interesse? Wir wollen nach den Sommerferien mit einem neuen Angebot starten. Kleingruppen nach Maß sollen parallel zu den bewährten Hauskreisen gegründet werden.

Die Idee: Wir beschäftigen uns in den Gruppen für eine bestimmte Zeit mit einem bestimmten Thema. Danach löst sich die Kleingruppe wieder auf, damit neue Kleingruppen entstehen können.

In einem ersten Schritt wollen wir Ideen sammeln. Welche Themen würden euch interessieren? Hättet ihr vielleicht sogar Freude daran, ein Thema anzubieten?

Bitte schreibt an Klaus Schreiner (klaus.schreiner@lindenwiese.de). Er kümmert sich dann um das Weitere.

Weitere Infos als Download.

Wir sind gespannt auf eure Ideen.

 

Zwischenergebnis:

Bislang sind folgende Ideen eingegangen:

Gruppe „Neue Erde“

Roland Kaim möchte sich mit folgendem Thema beschäftigen: Auf dem Weg zur neuen Erde – der Christ zwischen Wiederkunftserwartung und Bewahrung der Schöpfung.

Die Gruppe soll sich ein Jahr lang einmal im Monat mittwochs treffen. Weitere Infos gibt es hier. <Link>

Gruppe „Zweifler-Gruppe“

Klaus Schreiner lädt ein zu einer Gruppe, in der Glaubenszweifel und Glaubensfragen offen ausgesprochen werden dürfen, ohne gleich nach Antworten zu suchen.

Die Gruppe soll sich ein halbes Jahr lang alle zwei Wochen treffen. Weitere Infos gibt es hier. <Link>

Gruppe „Wesen und Wirken des Heiligen Geistes“

Hubert Henselmann möchte sich in der Gruppe mit dem Heiligen Geist beschäftigen und die Gemeinschaft mit ihm bewusster erleben.

Die Gruppe trifft sich von September bis Dezember 14-tägig. Weitere Infos gibt es hier. <Link>